Das Monster unter dem Bett

Das Monster unter dem Bett

Kindergeschichte zum Vorlesen

Beischreibung:
Lilly begibt sich abends auf die Suche nach den Eltern von dem Kleinen Monster. Sie werden schließlich von Lilly aufgespürt und wieder vereint. Bevor es wieder hell wird, müssen die sich ein neues Versteck suchen und steigen aus dem Fenster und gehen fort. Danach hat Lilly nie wieder Angst vor irgendwelchen Geräuschen.

  • Inhalt 22 Seiten
  • Auf jeder Seite ist ein Bild vorhanden

Leseprobe:

Ein kurzer Ausschnitt aus der Geschichte:

Mama hatte das Licht gerade erst ausgeschaltet und das Zimmer verlassen, da hörte Lilly leise Geräusche in ihrem Zimmer. Erschrocken riss sie ihre Augen wieder auf und starrte an die dunkle Decke.

Kindergeschichte zum Vorlesen.
Kindergeschcihten für kleine und große Kinder

Lilly und das Monster

Leise wartete sie, ob weitere Geräusche folgen würden. Tatsächlich hörte sie ein leises Kratzen. Es schien unter ihrem Bett zu sein. Versteckte sich unter ihrem Bett etwa ein Monster? Lilly wollte nach ihrer Mama rufen, aber sie traute sich nicht, laute Geräusche zu machen. Sie hatte Angst, das Monster würde dadurch auf sie aufmerksam werden. Sie zog sich die Bettdecke über den Kopf und versuchte leise zu atmen. Vielleicht würde das Monster sie unter der Bettdecke nicht entdecken und einfach wieder verschwinden. Da war wieder ein leises Kratzen. „Bitte, verschwinde“, dachte Lilly. Sollte sie doch nach ihrer Mama rufen? Plötzlich stieß etwas von unten gegen ihr Bett. Spätestens jetzt wusste sie ganz sicher, dass etwas unter ihrem Bett war. Aber was sollte sie tun? Lilly zog sich die Decke vom Gesicht.

Kindergeschichten zum Vorlesen. Lilly zog sich die Decke vom Gesicht.
Das Monster unter dem Bett

Ein kurzer Ausschnitt aus der Geschichte:

Leise wartete sie, ob weitere Geräusche folgen würden. Tatsächlich hörte sie ein leises Kratzen. Es schien unter ihrem Bett zu sein. Versteckte sich unter ihrem Bett etwa ein Monster? Lilly wollte nach ihrer Mama rufen, aber sie traute sich nicht, laute Geräusche zu machen. Sie hatte Angst, das Monster würde dadurch auf sie aufmerksam werden.

Kindle eBook €7.99

Weitere Geschichten

Boomer’s Big Adventure

Babi and the Nightmare Knight

Die neue Mäusehöhle

Der erste Schultag

Papa als Geist an Halloween

The Goodnight Bear

Das Sternenmädchen

Der kleine Bruder

Nicht nur Löwen sind schön

Marie möchte endlich erwachsen sein

6 Gedanken zu „Das Monster unter dem Bett“

  1. Diese Geschichte ist sehr spannend, meine beiden haben es kaum abwarten können bis die endlich zuende war. Sehr schöne kindliche Bilder. Das Monster ist süß dargestellt. Meine Kinder mögen es sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.